Seite drucken
Markt Cadolzburg

Standesamt - Termine für Trauungen

Bis auf Weiteres können Trauungen ausschließlich am Freitag stattfinden. Von dieser Regelungen ausgenommen sind selbstverständlich die bereits vereinbarten Termine. 


Standesamt
MARKT CADOLZBURG

Regionalbudget 2021

Artikel vom 02.12.2021

Erstmalig konnte die Kommunale Allianz „Biberttal Dillenberg“ Projekte direkt unterstützen, die der ländlichen Entwicklung und der Steigerung der Lebensqualität in den Mitgliedsgemeinden dienen. Hierzu standen der Allianz 100.000 Euro aus dem Regionalbudget zur Verfügung. Diese Summe stellte zu 90 % das Amt für Ländliche Entwicklung zur Verfügung, die restlichen 10.000 Euro stammten von den Mitgliedskommunen.

Im Januar und Februar 2021 hatten Vereine, Privatpersonen, Gewerbetreibende, aber auch die Kommunen selbst die Möglichkeit, Projekte bei der Kommunalen Allianz einzureichen. Ein Gremium aus lokalen Akteuren legte fest, welche Projekte besonders förderwürdig waren und in den Genuss der Fördermittel kommen sollten.

Letztendlich wurden 21 Projekte über das gesamte Allianzgebiet verteilt umgesetzt.

In Ammerndorf wurde eine Vielzahl an Nussbäumen durch die Bürgerstiftung im gesamten Gemeindegebiet gepflanzt.

Der Verein zur Unterstützung und Förderung der Bläserklassen an Cadolzburger Schulen, der OGV Deberndorf der TSV Cadolzburg und die Freiwillige Feuerwehr Steinbach profitierten in Cadolzburg von der Projektförderung, außerdem setzte die Marktgemeinde selbst zwei weitere Projekte um.

In Stein konnten Hochbeete für die Kinder des Kindergartens Albertus Magnus erworben werden, ein Defibrillator für den STV Deutenbach, eine Outdoor-Küche für den TSV Stein sowie neue Tische für die Landeskirchliche Gemeinschaft. Weiterhin schafft die Stadt Stein für zwei Spielplätze behindertengerechte Spielgeräte an.

Auch der Markt Roßtal schaffte für einen Spielplatz neue Spielgeräte an. Ferner wurde auf die hohe Auslastung des ersten Bürgerlastenrades reagiert und mit Mitteln des Regionalbudgets ein zweites erworben.

Im Großhabersdorfer Ortsteil Vincenzenbronn wurde mit den bereitgestellten Mitteln ein Raum im Bürgerhaus zum Historienzimmer ausgebaut. Weiterhin verwirklichte die Gemeinde Großhabersdorf eine Nisthilfe für Störche im Biberttal.

Neue Räumlichkeiten für Ausstellungen gibt es für den Heimatverein Oberasbach, genauso wie Musikinstrumente für den Arbeitskreis Demenz und einen PKW-Anhänger für das Jugendhaus OASIS.

Auch die Kommunale Allianz selbst ist Projektträger und verwirklichte eine zweite Auflage der beliebten Allianz-Postkarte. Diese zeigt besondere Kunstwerke in den Mitgliedskommunen.

Zwei weitere Projekte konnten leider nicht verwirklicht werden, sodass schließlich etwa 91.000 Euro an die Projektträger ausbezahlt wurden.

 

Für das Jahr 2022 hat die Kommunale Allianz erneut Fördermittel aus dem Regionalbudget beim ALE beantragt. Sobald diese bewilligt werden, können Projektanfragen stellvertretend für die Kommunale Allianz beim Markt Cadolzburg eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie zu gegebener Zeit in den jeweiligen Mitteilungsblättern und auf der Homepage der Kommunalen Allianz.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Kratzer vom Markt Cadolzburg (l.kratzer@cadolzburg.de, Telefonnummer: 09103 509-68) gerne zur Verfügung.

http://www.cadolzburg.de//cadolzburg/aktuelles/cadolzburg-aktuell