Seite drucken
Markt Cadolzburg (Druckversion)

Quartiersmanagement

Erreichbarkeit Quartiersmanagement in Zeiten von Corona

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund von Corona (COVID-19) ist das Quartiersbüro derzeit geschlossen.

Erreichbar bin ich montags – freitags unter:

 

E-Mail:       Quartier-cadolzburg@caritas-fuerth.de

Mobil:        0176/ 20751794 oder über die App Signal (messenger-Dienst) erreichbar.

 

Sollten Sie zu einer Risikogruppe gehören oder das Haus nicht mehr verlassen dürfen und schnelle, unbürokratische Nachbarschaftshilfe benötigen (beispielsweise beim Einkaufen) oder auch ihre Hilfe anbieten, melden Sie sich bitte. Ich versuche, sofern es möglich ist, kleinere Einkaufsdienste zu koordinieren.

 

Notwendige Angaben:

Name, Vorname, Adresse

Telefonnummer

Ich suche ………………………

Ich biete  ………………………

 

Wer gesund ist und sich vorstellen kann, Besorgungen für Menschen in Notlagen zu übernehmen, kann sich gerne unter der E-Mail-Adresse quartier-cadolzburg(@)caritas-fuerth.de oder Mobil unter 0176/ 20751794

Praktischer Tipp für gelingende Nachbarschaftshilfe:

So werden unnötige Wege vermieden. Sprechen Sie direkt Ihre Nachbarn an, die Hilfe benötigen könnten. Zum Beispiel: Hängen Sie den Zettel „Nachbarschaftshilfe“ an den Briefkasten, die Haus- oder Wohnungstüre der betreffenden Person. Vielen Dank für Ihr Engagement!

Bleiben Sie gesund!

Ihre

Jenny Fischer 

Onlineberatung des Caritasverbands

Der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Fürth ist nun auch in der Onlineberatung aufgestellt. Ab sofort können sich Menschen auf www.caritas.de/onlineberatung anonym und unkompliziert zu folgenden Themen/Fragestellungen helfen lassen - unabhängig von Herkunft, kultureller Identität und Religionszugehörigkeit:

- alle sozialen, rechtlichen, finanziellen, psychischen, partnerschaftlichen, familiären und ganz persönlichen Fragen

- bei Problemen mit Ämtern und Institutionen

- Arbeitslosigkeit und von Arbeitslosigkeit bedrohten Menschen

- Beratung von pflegenden Angehörigen

- bei Kur- und Erholungsbedarf

- bei Fragen zu Asyl, Migration und Integration

- bei Fragen zum Thema Älterwerden und Teilhabe

- bei Fragen zu freiwilligem oder bürgerschaftlichem Engagement und zu Sozialraumarbeit

- bei Fragen zu Nachbarschaftshilfen bzw. Helferkreisangebote

Quartiersmanagement Cadolzburg - Herzlich nah am Land

Der Quartiersansatz wird von einem wertschätzenden gesellschaftlichen Umfeld umschlossen. Es umfasst folgende Bereiche:

1. Implementierung von Netzwerk- und Nachbarschaftsstrukturen
2. Intergenerative Arbeit im ländlichen Raum
3. Unterstützung altersgerechter Lebens- und Wohnformen
4. Stärkung der Angebote für Gesundheit, Prävention, soziale Beratung, Pflege 
5. Aktivierung der Bürger für Engagement, Ehrenamt und Beteiligung

Die tragende soziale Infrastruktur stellt die Brücke zwischen den einzelnen Bereichen dar. Verbindende Maßnahmen könnten sein:

•    Quartiersbüro mit Nebenräumen als Begegnungsmöglichkeit
•    Organisation und Durchführung von Zukunftswerkstätten
•    Einsatz der Methode „Planning for Real“, z.B. Wohn- und Wohnumfeldverbesserung oder Entwicklung von neuen Beschäftigungs- und Aktionsfeldern
• Koordination und Moderation diverser Netzwerke (z.B. Runder Tisch „Soziales“)
• Organisation von Nachbarschaftshilfen, Taschengeldbörse u. a. Engagementformen
• Fortlaufende Analyse zu einzelnen Zielgruppen und räumlichen Schwerpunkten der Arbeit
• Intergeneratives Befragungsprojekt für und mit allen Zielgruppen zum Thema Engagementbereitschaft – Arbeitstitel: Hand aufs Herz – zu welchen Themen würde ich mich gerne für die Gemeinschaft engagieren?

Erreichbarkeit 
Hindenburgstr. 14
90566 Cadolzburg
E-Mail: Quartier-cadolzburg@caritas-fuerth.de
Mobil: 0176-20751794

Öffnungszeiten Bürgersprechstunde: Montags 9-11 Uhr und donnerstags 14-16 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0176-20751794

Die Webseite der Quartiersarbeit finden Sie unter: www.nahincadolzburg.de 


http://www.cadolzburg.de/index.php?id=156