Markt Cadolzburg

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Hilfe | Impressum | Datenschutz

Volltextsuche

Rathaus Aktuell

Info-Veranstaltung zur Bayerischen Demenzwoche am 23.9.21 - Demenz: Wie kann man Angebote verbessern?

Am Donnerstag, 23. September 2021, 14.30 Uhr, laden das Caritas-Quartiersbüro Cadolzburg, die lokale Allianz für Menschen mit Demenz des Landkreises sowie die Fachstelle für Demenz und Pflege in Mittelfranken zu einem Demenzgespräch ein.

Interessierte können sich im Saal des Baubetriebshofs, Egersdorfer Straße 64, im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche 2021 über die Angebote der genannten Fachstellen informieren, aber auch ihre Wünsche formulieren, wie vor Ort die Lebensqualität der Betroffenen und derer Angehörigen in der Gemeinde Cadolzburg gemeinsam verbessert werden kann.

Caritas: Sensibilisierung und Teilhabe nötig

Mit voranschreitender Alterung der Gesellschaft nimmt die Anzahl der Menschen mit Demenz zu. Der Umgang mit der Diagnose ist für die Betroffenen und deren Familien oft eine große Herausforderung. Alleine in Bayern leben mehr als 240.000 Menschen mit Demenz. Allianz-Koordinatorin Angelika Bleicher: „Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, die Bevölkerung für das Thema Demenz zu sensibilisieren, die Lebensbedingungen von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen sowie deren Teilhabemöglichkeiten zu verbessern.“

Jenny Fischer vom Caritas-Quartiersbüro Cadolzburg lädt alle Interessiertem dazu ein dar-über zu diskutieren, was mögliche Schritte für mehr Teilhabe demenzkranker Menschen sein können und bei welchem Angebot sich die Bürger*innen engagieren würden, damit ihre Gemeinde demenzfreundlich wird?

Bitte um Voranmeldung

Zur Einhaltung der gesetzlichen Schutz- und Hygienebedingungen ist es derzeit noch not-wendig, sich bei Frau Fischer im Quartiersbüro anzumelden.
Kontaktdaten: quartier-cadolzburg@caritas-fuerth.de oder mobil unter 0176 20751794. Bitte melden Sie sich rasch an, da die Zahl der Teilnehmer*innen beschränkt ist.