Seite drucken
Markt Cadolzburg (Druckversion)

Rathaus Aktuell

Absage Adventsmarkt 2020

Absage Adventsmarkt 2020
 
„Liebe Cadolzburgerinnen, liebe Cadolzburger,
sehr  verehrter Besucher*Innen des Cadolzburger Adventsmarktes,
wir schreiben das Jahr 1951 – in ganz Europa wütet die Maul- und Klauenseuche. Aus diesem Grund haben sich der Rat des Marktes Cadolzburg und die weiteren Verantwortlichen entschlossen, den traditionellen und romantischen Adventsmarkt in Cadolzburg abzusagen.“
Soweit die Meldung aus vergangenen Tagen.


Liebe Mitbürger*innen,
wir schreiben das Jahr 2020 – die Corona-Pandemie hält die ganze Welt in Atem.
Die Fallzahlen steigen wieder und die sogenannte „Zweite  Welle“ kommt auf uns zu.
Auch dieses Mal haben sich die Verantwortlichen die Entscheidung nicht leicht gemacht. Zweimal hat der Marktgemeinderat über den Adventsmarkt und eventuelle Alternativen gesprochen, die Vereine wurden um ihre Meinungen gebeten. Nach einstimmiger Überzeugung im Marktgemeinderatsgremium und
nach deutlich mehrheitlicher Übereinkunft unserer örtlichen Vereine und Verbände, die unseren Adventsmarkt in der Regel ausgestalten, sagen wir schweren Herzens den Adventsmarkt für das Jahr 2020 ersatzlos ab.
Einerseits möchten wir gerne unseren stimmungsvollen und traditionellen Adventsmarkt an unserem historischen Marktplatz  abhalten und unseren Bürgerinnen und Bürgern etwas Zerstreuung und Weihnachtsstimmung bieten,
andererseits ist besonnenes Handeln und Vorsicht im Umgang mit der Pandemie geboten. Die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger hat absoluten Vorrang! Hoffentlich bleibt diese Absage genauso geschichtsträchtig wie damals im Jahr 1951!
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen allen  dennoch eine stimmungsvolle und besinnliche Vorweihnachtszeit und vor allem Gesundheit.
 

http://www.cadolzburg.de/index.php?id=35&no_cache=1