Markt Cadolzburg

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Hilfe | Impressum | Datenschutz

Volltextsuche

Aktuell

Abgabemöglichkeit für alte Christbäume

Abgabemöglichkeit für alte Christbäume

Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen musste bekanntermaßen heuer die beliebte Alt-Christbaum-Sammlung der Cadolzburger Ringer abgesagt werden.

Was nun?

Sofern Sie die Möglichkeit haben, verwenden Sie im besten Fall den natürlichen Rohstoff Holz im eigenen Garten! Zum Beispiel ist ein Kälteschutz bei empfindlichen Pflanzen wie Rosen vor allem im ausgehenden Winter und Anfang Frühjahr sinnvoll. Die stärker werdende Sonne in Verbindung mit Frost sorgt für eine Austrocknung von Trieben. Deshalb spricht man nicht von einem Erfrieren der Pflanzen im üblichen Sinne, sondern von Frosttrocknis. Eine Beschattung mit Fichten- oder Tannenzweigen gibt dann den nötigen Schutz. Mit kleingesägten Holzscheiten kann man im Garten gestalterisch tätig werden, oder zum Beispiel einfach aufgeschichtet kleinen Tieren im Garten und Insekten Unterschlupf bieten.

Falls Sie keine eigene Verwendungsmöglichkeit für Ihren Christbaum haben, richtet die Marktgemeinde eine

Not-Sammelstelle für Christbäume

am Parkstreifen vor dem A-Platz der Waldsportanlage im Deberndorfer Weg
ab Montag, den 04. Januar 2021 ein.

Bürgerinnen und Bürger des Marktes Cadolzburg können dort selbstständig und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln (Maskenpflicht) ausschließlich Christbäume abladen.

Der Platz wurde ausgewählt, um eine möglichst weitläufige, überschaubare eigene An- und Abfahrt zu ermöglichen.
Bitte achten Sie auf eine ordentliche Ablagerung und vermeiden Sie Menschenansammlungen!