Markt Cadolzburg

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Hilfe | Impressum | Datenschutz

Volltextsuche

Cadolzburg Aktuell

Zahlreiche Auszeichnungen im Vorfeld der jüngsten Kreistagssitzung

Auf dem Foto: Landrat Matthias Dießl, Frank Wagner, Erich Reichert, 1. Bgm. Bernd Obst
Auf dem Foto: Landrat Matthias Dießl, Frank Wagner, Erich Reichert, 1. Bgm. Bernd Obst

Landrat Matthias Dießl konnte vor Beginn der jüngsten Kreistagssitzung sieben Bürgerinnen und Bürger das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt aushändigen.
 
Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten wird seit 1994 als ehrende Anerkennung für langjährige hervorragende ehrenamtliche Tätigkeit verliehen. Es erhalten Personen, die sich durch aktive Tätigkeit in Vereinen, Organisationen und sonstigen Gemeinschaften mit kulturellen, sportlichen, sozialen oder anderen gemeinnützigen Zielen hervorragende Verdienste erworben haben. Die Verdienste sollen vorrangig im örtlichen Bereich erbracht worden sein und in der Regel mindestens 15 Jahre umfassen.
Der Landrat betonte besonders: „Unser Land lebt vom Ehrenamt, ohne Sie gäbe es viele Angebote und Möglichkeiten gar nicht.“  Zusammen mit 1. Bürgermeister Bernd Obst bedankte er sich u.a. bei Herrn Erich Reichert
und Frank Wagner aus Cadolzburg.
Herr Reichert wurde für folgende Ehrenämter geehrt:
 
Seit 1989 Mitglied des Geflügelzuchtvereins Cadolzburg, seit 1996 Kassenwart, seit 2001 2. Vorsitzender der Kreisgruppe Fürth im Bayerischen Jagdverband, seit 2004 Leiter der Hegegemeinschaft Fürth-Süd.
 
Herr Frank Wagner hatte folgende Ehrenämter inne:
 
Seit 1987 Ehrenamtlicher Prüfer bei Jagdgebrauchshundeprüfungen des Gebrauchshundeverbandes und des Bayerischen Jagdverbandes
 
Seit 2010 1.Vorsitzender des Jagdgebrauchshundevereines Bayern e.V.
 
Seit 1997 Obmann für das Jagdwesen der Kreisjägergemeinschaft Fürth
 
Seit 2010 Vorsitzender des Jagdkynologischen Arbeitskreises Bayern (JKA)
 
Seit 2012 Leiter der Hegegemeinschaft Zenngrund Nord